Mipa Scheinwerfer-Reparatur-Set

Artikelnummer: 10-212400000

Das Mipa Scheinwerfer-Reparatur-Set enthält alles, was Sie für ein professionelles Ergebnis benötigen.

Kategorie: Scheinwerfer-Aufbereitung


52,49 €

inkl. 16% USt. , versandfreie Lieferung (Standard)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Stk


Produktinformation


Das Mipa Scheinwerfer-Reparatursystem eignet sich hervorragend zur qualitativ hochwertigen Instandsetzung von Scheinwerfer-Streuscheiben, die aufgrund von Abnutzung, Trübung, Vergilbung, Kratzern und Steinschlägen über keine ausreichend hohe Transparenz mehr verfügen. Zusätzlich wird die Optik der Scheinwerfer wieder in einen nahezu neuwertigen Zustand versetzt, was zu einer deutlichen Aufwertung des Erscheinungsbildes beiträgt.Zudem kann durch die professionelle Neulackierung der Streuscheiben der oftmals kostspielige Austausch bzw. arbeitsintensive Ausbau der Scheinwerfer vermieden werden.

Die Scheinwerfer-Streuscheiben sind wie folgt instand zu setzen:

Schritt 1
Untergrund gründlich reinigen mit Mipa WBS Reiniger Final. Lösemittelhaltige Reiniger dürfen keinesfalls eingesetzt werden, da diese den PC-Kunststoff der Streuscheiben angreifen würde. Nicht zu lackierende Bereiche des Scheinwerfers sorgfältig abkleben. Trockenschleifen der kompletten Scheinwerferscheibe (am besten mittels Exzenter-Schleifmaschine) in folgender Reihenfolge:Falls nötig Grobschliff mit P 240 -320 bei tieferen Kratzern und Fehlstellen.Komplette Scheinwerferfläche mit P 400 gründlich abschleifen, bis werksseitiger UV-Klarlack vollständig entfernt ist.Zwischenschliff mit P 600.Endschliff im Nass-oder Trocken-Verfahren schrittweise durchführen von Körnung P 1000 bis P 3000.

Schritt 2
Untergrund gründlich reinigen mitMipa WBS Reiniger Final. Grundierung: Mipa WBS PC-Primer. Spraydose vor Verarbeitung gründlich schütteln. Gleichmäßig und dünn auf die komplette Streuscheibe applizieren, Trockenschichtdicke 5 -10 µm. Zwischenablüftzeit vor Klarlackauftrag ca. 35 -45 Minuten bei Raumtemperatur.

Schritt 3
Klarlack: Mipa 2K-Klarlack / Mipa 2K-Klarlack-Spray. Dose vor Gebrauch kräftig schütteln. Unmittelbar vor dem Lackieren roten Druckknopf aus der Kappe entnehmen. Dose um 180° drehen und auf Stift am Dosenboden aufsetzen. Dose mit der Kappe kopfüber auf festen Untergrund stellen. Roten Auslöseknopf mit dem Handballen bis zum Anschlag drücken. Dose nach dem Auslösen erneut gründlich schütteln. Probesprühen, Spritzabstand ca. 25 cm. 2 Nebelgänge dünn auf die kompletteStreuscheibe applizieren, zwischen den Spritzgängen ca. 2 -3 Minuten bei Raumtemperatur zwischenablüften lassen. Nach weiteren 2 -3 Minuten Zwischenablüftzeit einen 3. verlaufenden Spritzgang applizieren, Gesamt-Trockenschichtdicke 40 -50 µm. Topfzeitca. 5 -6 Stunden bei 20 °C

Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008:


Allgemeine Hinweise:

(P101) Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. (P102) Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. (P103) Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen.

Gefahrenhinweise:

(H222) Extrem entzündbares Aerosol (H229) Behälter steht unter Druck; kann bei Erwärmung bersten (H412) Schädlich für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung. (A93)
Piktogramm:
Piktogramm GHS02 Flamme
Gefahr!

Sicherheitshinweise:

(P210) Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. (P251) Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach der Verwendung. (P211) Nicht gegen offene Flamme oder andere Zündquelle sprühen. (P273) Freisetzung in die Umwelt vermeiden. (P410) Vor Sonnenbestrahlung schützen. (P412) Nicht Temperaturen von mehr als 50 °C aussetzen. (P501a) Entsorgung des Inhalts/des Behälters gemäß den örtlichen/regionalen/nationalen/internationalen Vorschriften.

Inhalt: 1,00 Set

Durchschnittliche Artikelbewertung

Gebe die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfe Anderen bei der Kaufenscheidung!:

Kontaktdaten
Frage zum Produkt