Pollenstaub säubern

Pollenstaub vom Lack reinigen

Pollenstaub effektiv vom Lack entfernen

Blütenstaub an sich kann den Lack zwar nicht verkratzen und greift auch nicht die Farbe an. Jedoch vermischen sich diese meist mit Harzen oder Honigtau, die zusätzlich von Bäumen auf den Lack tropfen. Diese klebrigen Substanzen schaden dem Lack, vor allem durch Sonneneinstrahlung.

Besonders in Verbindung mit Spritzwasser entsteht ein hartnäckiger Schmierfilm auf der Windschutzscheibe, der die Sicht stark einschränken kann. Hier gilt also: Das Auto regelmäßig reinigen!

Es sollten nicht einfach nur die Scheibenwischer betätigt werden, denn dadurch entsteht ein hartnäckiger Schmierfilm auf der Windschutzscheibe. Du solltest dein Auto in dieser Zeit regelmäßig reinigen.

Anleitung für die Pollenstaubentfernung

  • Schritt 1: Reinigen - Zuerst reinigst du dein Auto, indem du die Pollenschichten entfernst mit einem Aktivschaum.
  • Schritt 2: Waschen - Danach solltest du mit deinem Auto in die Waschanlage fahren und die Standard-Wäsche durchführen.
  • Schritt 3: Schützen - Anschließend verwendest du am besten ein Sprühwachs, um einen langanhaltenden Lackschutz zu gewähren.
  • Schritt 4: Polieren - Um ein hochglänzendes Finish zu erreichen, solltest du dein Auto polieren, am besten verwendest du dafür ein Microfasertuch. ➥ Fertig!

Benötigte Produkte für die Pollenstaubentfernung

Reparaturschritt Produkt
Schritt 1 ROTWEISS Aktiv-Schaum Sprühflasche
ROTWEISS Aktiv-Schaum
ROTWEISS Aktiv-Schaum
Schritt 2 -
Schritt 3 ROTWEISS Sprühwachs Sprühflasche
Schritt 4 Mikrofasertuch